•  

Was ist Joomla?

Joomla! ist das leistungsstärkste Open-Source-Content-Management-System auf diesem Planeten.

Joomla! ist ein kostenloses Open-Source-Framework und Web-Publikationssystem für die schnelle Entwicklung von höchst interaktiven mehrsprachigen Webseiten, Internet-Communities, Media-Portale, Blogs und E-Commerce-Anwendungen.

Der Name 'Joomla' kommt aus der suahelischen Sprache und bedeutet 'alles zusammen'.

Wer verwendet Joomla!... außer uns?

Joomla! wird auf der ganzen Welt genutzt, um alle möglichen Arten von Webseiten – von der einfachen, privaten Homepage bis zu komplexen Firmenwebseiten – leistungsfähiger zu machen. Nachfolgend einige Beispiele für den Einsatz dieser preisgekrönten CMS-Lösung:

Firmenwebseiten oder -portale
Community-Portale
E-Commerce-Webseiten
Kleine Geschäftswebseiten
Webseiten von gemeinnützigen Organisationen
Regierungsauftritte
Firmenintranets und -extranets
Webseiten von Schulen und Kirchen
Private oder Familienwebseiten
Gemeinschaftsportale/Gemeindeportale
Zeitschriften und Zeitungen
die Möglichkeiten sind endlos...

Mit Joomla! können Sie leicht jeden Aspekt Ihrer Website bearbeiten, zum Beispiel Inhalte und Bilder einfügen, einen Produktkatalog aktualisieren, Kreditkartenzahlungen abwickeln oder Online-Reservierungen annehmen.

Was ist der Unterschied zwischen Joomla! und kommerziellen CMS-Lösungen?

Im Gegensatz zu kommerziellen CMS-Lösungen, die verschiedene Versionen entsprechend Ihres Budgets anbieten, gibt es Joomla! in einer einzigen, alles umfassenden Version und das kostenlos!

Viele kommerzielle CMS-Lösungen weisen eine lange Reihe von Modulen auf – in einigen Fällen bis zu 80! Joomla! bietet eine Unzahl von Erweiterungen... zur Zeit gibt es davon mehr als 7000!

Joomla! wurde über 15 Millionen Mal heruntergeladen

Der große Vorteil, den Sie nicht übersehen sollten!

Wenn Ihre Firma oder Organisation einen externen Joomla!-Entwickler, so wie zum Beispiel 'Navega Bem', engagiert oder eine betriebsinterne Software auf der Basis von Joomla!-Framework erstellt, dann bauen Sie diese auf einer offenen Plattform, die Sie an keinen anderen Entwickler oder herstellergeschützte, geschlossene Anwendung bindet.

Wird meine CMS-Webseite suchmaschinenfreundlich sein?

CMS bietet die beste Plattform zur Entwicklung von Webseiten, die allen SEO-Anforderungen entsprechen.
HTML-Layout ist gut ohne sog. eingenisteteTabellen strukturiert und ist somit sehr einfach von Webcrawlern zu lesen.
Sie können sicher sein, dass URLs keine Abfrage-Strings enthalten. Die URLs können zum Beispiel in dieser Art gestaltet sein ...www.IhreSeite.com/Seitenname.html...was diese URLs extrem suchmaschinenfreundlich macht.
Meta-Keywords können sowohl auf einem globalen Niveau (übergreifend auf die ganze Webseite) als auch für einzelne Seiten definiert werden.

Ist eine CMS-Webseite schwierig zu pflegen?

Der größte Vorteil bei der Nutzung des CMS-Systems ist, dass dadurch die Pflege und Aktualisierung einer Webseite viel einfacher wird. Das bedeutet, dass selbst wenn Sie keine Erfahrung mit HTML oder sonstiges Programmier-Knowhow haben, können Sie trotzdem ganz einfach Ihre Webseite selbst bearbeiten. Außerdem sind wir nach sorgfältigen Recherchen zu dem Schluss gekommen, dass Joomla die bevorzugteste und flexibelste CMS-Plattform weltweit ist.

Ist eine CMS-Webseite teuer?

Als die leistungsstarken und flexiblen Open-Source-Content-Management-Systeme auf dem Markt erschienen, lösten sie eine echte Revolution in der Webtechnologie aus. Firmen wie Interwoven, Broadvision und natürlich Microsoft haben in der Vergangenheit den CMS-Markt mit Angeboten ab Euro 12.000 (plus, plus, plus) dominiert! Heute mag das einem "zu gut um wahr zu sein" erscheinen, aber höchst leistungsfähige CMS-Plattformen stehen jetzt ohne Lizenzkosten zur Verfügung. Das ist wirklich wahr! Heute kann 'Navega Bem' eine auf Joomla! basierende CMS-Webseite für die gleichen Kosten wie eine statische Webseite entwickeln.

Was ist LAMP-Technologie?

Als effiziente Alternative zur teuren Non-free-Software führt die LAMP-Technologie (Linux + Apache + MySQL + PHP) unter allen Open-Source- Systemen den Markt in der Entwicklung von Webseiten und Anwendungen an und ist die bevorzugte Plattform für robuste und dynamische Internet-Lösungen zu erschwinglichen Preisen geworden.

Wie steht es mit mehrsprachigen Webseiten?

Wahrscheinlich einer der größten Vorteile der von uns gewählten CMS-Lösung ist, dass es mit Joomla! möglich ist, problemlos mehrsprachige Webseiten zu betreiben. Es ist nur eine Administrationsfläche notwendig, um alle Sprachen zu bearbeiten! Joomla erkennt das Betriebssystem des Nutzers und zeigt automatisch die Seite in der Sprache des Nutzers an, sofern diese vorhanden ist. Natürlich können Nutzer auch problemlos auf eine andere Sprache wechseln.

'Navega Bem' hat eine Webseite in 12 Sprachen (inkl. Russisch) entwickelt, und die Pflege und Aktualisierung dieser Webseite ist für den Kunden sehr einfach. Diese Webseite hat ein sehr hohes Ranking in den Google-Suchmaschinen aller verwendeten Sprachen.

Dezentralisiertes Editieren

Eine mit Joomla! entwickelte Webseite kann mit jedem normalen Internet-Browser von jedem Standort in der Welt editiert werden ...oder auch über Ihr iPhone. :)

Peter Russel, Joomlas PR-Guru, der zum harten Kern des Joomla-Teams gehört, sagt:

"Die 'Palheiro Golf'-Webseite ist ein schönes Beispiel für eine ausgereifte Open-Source-Software-Lösung für komplexe, mehrsprachige Internetpräsenzen. Vor weniger als fünf Jahren würde die CMS-Umsetzung einer Webseite wie 'Palheiro Golf' mehrere Zehntausende Euro gekostet haben... Joomla! liefert das heute für einen Bruchteil dieser Kosten und das mit der Unterstützung von professionellen Entwicklern."

"Open-Source-Software wie Joomla! definiert neu was ein kleines, mittleres und sogar größeres Unternehmen erreichen kann, ohne an herstellergeschützte Software gebunden zu sein, nämlich mehr Flexibilität, mehr Effizienz und eine größere Leistungsfähigkeit, ohne dass die damit verbundenen Kosten eingegangen werden müssen. Wir sehen mehr und mehr, dass der Trend zu Joomla! und anderen freien Internetanwendungen geht, weil diese so enorm viele Erweiterungsmöglichkeiten direkt aus der Packung bieten."

Peter Russell im Interview mit Chris Szabo

Chris Szabo wurde vor kurzem von Joomlas Peter Russel über die neue 'Palheiro Golf' CMS-Webseite und die Insel Madeira befragt. Sie können sich hier mit einem Klick bei iTunes für ein Podcast mit einer erweiterten Ausstattung anmelden. iTunes kann kostenlos für Macs und PCs heruntergeladen werden.

Kontaktieren Sie uns ganz einfach für eine praktische Online-Demonstration und sehen Sie wie Joomla! und unsere CMS-Lösung Ihnen und Ihrer Firma helfen kann, sich im Internet von Ihrem Wettbewerb abzuheben.

arrowup